Yin Yoga - ein Weg zu dir

 

 

 

 

 

 

Diese Stunden sind nur für dich - genieße intensive Dehnungen, unterstützt von Decken, Kissen und Blöcken um wirklich völlig alle muskuläre Anspannung loszulassen.


Das Yin Prinzip ist die passive, weibliche, kühle, intuitive Seite in jedem von uns. In unserem Alltag steht oft die aktive, männliche, rationale Seite, das Yang Prinzip, im Vordergrund. Für ein körperliche und seelische Ausgeglichenheit benötigen wir jedoch beides - Yin und Yang. 


In diesem Workshop lernst du, ganz passiv loszulassen, du beanspruchst dein fasziales Gewebe ebenso wie Sehnen und Gelenke. In den aktiven Hatha Yoga Stunden dehnst du hauptsächlich muskuläres Gewebe. Beim Yin Yoga sprichst du tiefere Schichten deines Körpers an. Daher wird Yin Yoga oft auch Faszien-Yoga genannt, denn durch das Loslassen muskulärer Anspannung und durch die längere Haltedauer von mindestens 2 bis zu 8 Minuten erreichst du unter anderem diese faszialen Strukturen, die deinen gesamten Körper durchziehen.

 

Die Zeit wird wie im Fluge vergehen. Genieße geführte Atemmeditationen, Fantasiereisen und das Gefühl, ganz "bei dir" zu sein, eine Einheit aus Körper, Geist und Seele, die du mit allen Sinnen wahrnehmen kannst. Du fühlst dich anschließend so erholt wie nach einem Kurzurlaub am Meer und die allermeisten Teilnehmer sind überrascht, wie schnell 2,5 Stunden vorbei sein können.

 

Die nächsten Termine: 

 

Samstag, 15.01.22 - Yin Yoga meets Journaling

Samstag, 26.02.22, Folgetermin Yin Yoga meets Journaling wegen großer Nachfrage

Samstag, 12.03.22, Yin Yoga

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Nicole Enste Coaching, Yoga und RIT Reflexintegration Ibbenbüren

Anrufen

E-Mail

Anfahrt